Reparaturen

Update 07.2020:
Die Querlenker wurden heute getauscht. Jetzt poltert / klackert nichts mehr. Ob das Fahrverhalten besser ist kann ich nicht sagen. Man hat ja keinen direkten Vergleich von alt zu neu. Die alten Querlenker habe ich mir mitgeben lassen. Ich dachte das Traggelenk ist locker und würde die Geräusche verursachen. Ist es aber nicht, lässt sich nur mit etwas Kraft bewegen. Wahrscheinlich ist es das Zusammenspiel des ganzen Querlenkers. Traggelenk und Gummis.

Update 06.2020:
Vorderachse poltert / klackert immer noch.

Ich lasse beide Querlenker tauschen. Laut Forum sollen die eine weitere Schwachstelle sein und die Geräusche verursachen.

MOOG RK622861 {68191509AA, 68245041AC} links (Rockauto.com)
MOOG RK622860 {68191508AA, 68245040AC} rechts (Rockauto.com)
Achtung: der normale Fiat 500 Querlenker passt nicht. Hier das Bild für den Fiat 500e mit Bemaßung

Querlenker


Vorderachse poltert / klackert.
Seit kurzem habe ich Poltergeräusche an der Vorderachse rechts. Ich habe an der Vorderachse alle Verschraubungen überprüft. Alles fest.

Stoßdämpfer vorne und hinten, Federbeinlager und Stabis erneuert.
Die Stoßdämpfer sind von Bilstein, Federbeinlager von Rockauto.com.

BILSTEIN Stoßdämpfer B6 Sport 22-217653 und 22-217660

Stossdaempfer

BILSTEIN Stoßdämpfer B6 Sport 24-217675

Stossdaempfer


Wasserablauf und Domabdeckung.
Nach der ersten Autowäsche habe ich gemerkt das sich viel Laub und Dreck im Wasserablauf unter der Frontscheibe angesammelt hatte. Die Ablauflöcher waren verstopft. Ich habe dann mit viel Wasser alles durchgespült. Dazu hatte ich den mittleren Scheibenwischer demontiert und die Verkleidung entfernt um besser dranzukommen. In dem Wasserablaufkasten unter der Frontscheibe lagen zwei halbrunde Deckel. Das waren die Abdeckungen für die Stoßdämpferbefestigung (Domlager). Habe ich auch wieder an den richtigen Platz montiert.

Domlager ohne Abdeckung

Domlager

Domlager mit Abdeckung

Domlager


Nebelscheinwerfer.
Die Nebelscheinwerfer leuchteten nicht. Erste Vermutung war das die Sicherung durch ist. Nicht der Fall. Also konnten es nur die Birnen sein. Ich habe die Radkastenverkleidung im vorderen Bereich gelöst um erstmal zu schauen wie man an die Leuchten kommt. Sofort war klar warum die nicht leuchteten. Der Stecker war ab. Wieso auch immer. Der Stecker hing nicht an dem vorgegebenen Ort, sondern lag schön hinter der Radkastenverkleidung im Dreck. Sauber gemacht und wieder eingesteckt. Nebelscheinwerfer funktionieren.

Stecker ab

Nebelscheinwerfer

Stecker dran

Nebelscheinwerfer